ï»ż

DatenschutzerklÀrung

im Sinne des BDSG und insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO):

§ 1 Grundlegendes

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.
Diese DatenschutzerklĂ€rung soll die Nutzer dieser Website ĂŒber die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Webseitenbetreiber informieren.
Wir behalten uns vor, diese DatenschutzerklĂ€rung anzupassen, damit sie stets den rechtlichen Anforderungen entspricht. FĂŒr Ihren erneuten Besuch gilt die DatenschutzerklĂ€rung, die dann auf der Webseite vorliegt.

Unsere Webseite ist technisch sehr klassisch gehalten und nutzt keine Erweiterungen. Wir haben keine Diente mit der Auswertung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragt. Cookies werden nicht verwendet. Die DatenĂŒbertragung ist durch das https-Protokoll verschlĂŒsselt. Gespeicherte Daten in den Serverprotokollen werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Analytisch verwenden wir nur statistische Nutzungsdaten der Webseite als einfache Besucherstatistik.

§ 2 Verantwortlicher und Geltungsbereich

Verantwortliche Stelle:

CLAVIS IT GmbH Grafenberger Allee 277-287 40237 DĂŒsseldorf GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Michael Steffens .

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen ĂŒber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Die genannte verantwortlche Stelle ist der Webseitenbetreiber und der Verantwortliche fĂŒr die Inhalte dieser Webseite.

Diese DatenschutzerklĂ€rung gilt fĂŒr die Webseite, die unter den Domains
(www.)clavis-it.de und (www.)clavis-it.com erreichbar ist.

§ 3 Datenschutbeaftragter

I. H o m i a k o v
interner Datenschutzbeauftragter der Verantwortlichen Stelle
datenschutz@clavis-it.de

§ 4 Betroffenenrechte

Auskunft:
GemĂ€ĂŸ Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft ĂŒber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft ĂŒber die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von EmpfĂ€ngern, gegenĂŒber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, EinschrĂ€nkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, ĂŒber eine Übermittlung in DrittlĂ€nder oder an internationale Organisationen sowie ĂŒber das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekrĂ€ftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen. GemĂ€ĂŸ Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gĂ€ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Berichtigung und VervollstÀndigung:
GemĂ€ĂŸ Art. 16 DSGVO können Sie die Berichtigung unrichtiger oder die VervollstĂ€ndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Löschung:
GemĂ€ĂŸ Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung aller Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur AusĂŒbung des Rechts auf freie MeinungsĂ€ußerung und Information, zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus GrĂŒnden des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen erforderlich ist.

EinschrÀnken der Verarbeitung:
GemĂ€ĂŸ Art. 18 DSGVO können Sie uns gegenĂŒber die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmĂ€ĂŸig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemĂ€ĂŸ Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Widerruf der Einwilligung:
GemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenĂŒber uns widerrufen.

Beschwerden:
GemĂ€ĂŸ Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfĂŒr an die Aufsichtsbehörde Ihres ĂŒblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Eine Liste der Landesdatenschutzbeauftragten finden Sie hier: (externer Inhalt)
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

§ 5 Erfasste personenbezogene Daten

Der Webseitenbetreiber speichert die Server-Log-Dateien und Daten, auf die wir Zugriff haben, die die Sie ggf. durch die Nutzung der Webseite und des Formulars ĂŒbermitteln. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihrer ausdrĂŒcklichen Einwilligung nicht statt.

Server-Log:

Mit Server-Log ist hier die Protokolldatei bezeichnet, die zur Wartung, Fehlerdiagnose und die fĂŒr ein Mindestmaß an Sicherheit der Webseite zwingend erforderlich ist. Wir haben Zugriff auf diese Datei. In dieser Datei werden die Daten, die Ihr Browser automatisch an die Webseite ĂŒbermittelt und die Daten, die durch den Verbindungsaufbau automatisch entstehen, gespeichert. Die im Server-Log erfassten Daten werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht. Folgende Daten werden im Server-Log gespeichert:
-Browsertyp und Browserversion
-Verwendetes Betriebssystem
-besuchte/angesprochende URL auf der Webseite
-IP-Adresse des Besuchers
-ggf. der per DNS aufgelöste Hostname
-Uhrzeit der Anfrage
-entsprechende Serverantworten und Fehlermeldung
-ReffererURL

Daten aus der Formularnutzung
- erzeugen Eintrag in den Server-Log Dateien wie oben beschrieben
- Eingaben, die Sie in den Formularfeldern tÀtigen, werden
an den Webseitenbetreiber mit dem BetĂ€tigen der SchaltflĂ€che „Absenden“ ĂŒbermittelt.
- Abgebrochene Formulareingaben werden nicht ĂŒbermittelt.
- Übermittelte Formulardaten, sprich Ihre Anfrage und die Uhrzeit, erhĂ€lt der Webseitenbetreiber in Form einer Email

Es findet keine ZusammenfĂŒhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur ErfĂŒllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

§ 6 Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
- Sie hierzu Ihre ausdrĂŒckliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben dies gesetzlich zulĂ€ssig und zur ErfĂŒllung eines VertragsverhĂ€ltnisses mit Ihnen erforderlich ist - nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO fĂŒr die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht
- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Unternehmensinteressen, sowie zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein ĂŒberwiegendes schutzwĂŒrdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

$ 7. Kontaktformular

Wenn Sie von dem Kontaktformular Gebrauch machen, werden darĂŒber folgende personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet:
Name
E-Mail – Adresse
Inhalt der Nachricht
Telefonnummer
Uhrzeit der Anfrage

Gleichzeitig erzeugt die Nutzung des Kontakformulars die in §4 beschriebene Server-Log EintrÀge.

Die Angabe Ihrer E-Mail – Adresse dient dabei dem Zweck, Ihre Anfrage zuzuordnen und Ihnen antworten zu können. Bei der Nutzung des Kontaktformulars erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte. Sobald die von Ihnen gestellte Anfrage erledigt und der betreffende Sachverhalt abschließend geklĂ€rt ist, werden die ĂŒber das Kontaktformular verarbeiteten personenbezogenen Daten von Ihnen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

§ 8 Einsatz von Cookies

Es findet kein Einsatz von Cookies statt.


§ 9 Tracking- und Analysetools und Plugins

Die Webseite verwendet keine Plugins.

Wir nutzen folgende Tracking- und Analysetools aus dem Interesse, eine bedarfsgerechte und sichere Gestaltung unserer Webseite sicherzustellen, welches aufgrund Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt ist.
- Webalyzer
Wir nutzen dieses Tool, um allgemeine Besucherstatistiken der Webseite zu erfahren.

Im Falle von nachweisbaren AufklÀrungsbedarf missbrÀuchlicher Nutzung der WebprÀsenz können automatische und manuelle VorgÀnge zur Datenanalyse ausgelöst und weitere Dienste oder Analysetools verwendet werden.

§ 10 Hyperlinks

Auf unserer Webseite befinden sich Hyperlinks (Links) zu Webseiten anderer Anbieter. Bei Ihrer Aktivierung (beim Anklicken oder AuswĂ€hlen) dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Webseite auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL in Ihrem Browser. Wir können keinerlei Verantwortung fĂŒr den Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter ĂŒbernehmen. Über den rechtmĂ€ĂŸigen Umgang mit Ihren Daten informieren Sie sich selbst auf den Webseiten dieser Anbieter. Die Webseite warnt Sie bei Aktivierung der Links nicht und die Weiterleitung erfolg unmittelbar.

§ 11 Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemĂ€ĂŸ Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafĂŒr GrĂŒnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genĂŒgt eine E-Mail an
datenschutz@clavis-it.de

§ 12 Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre PrivatsphĂ€re zu schĂŒtzen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die stets ĂŒberprĂŒft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. FĂŒr die IT-Sicherheit in unserem Unternehmen entwickeln wir oft eigene Lösungen, die ĂŒber die gesetzlich und/oder grundlegend erforderlichen hinausgehen. Dabei schrecken wir nicht zurĂŒck zusĂ€tzliche UmstĂ€nde in unserer tĂ€glichen Arbeit in Kauf zu nehmen und in einigen FĂ€llen von unseren GeschĂ€fts- oder Kommunikationspartnern zusĂ€tzliche Maßnahmen zum Datenschutz und IT-Sicherheit zu verlangen.


© 2018 CLAVIS IT GmbH | Kontakt | Impressum | rechtliche Hinweise | Datenschutz